News
Schamanismus
Akademie
Energetiker
Ausbildung

Internationale Schamanen - Freunde, Lehrer und Partner

Hier findest Du einige Freunde, Lehrer und Partner von Kurt Fenkart und der Schamanismus-Akademie. Jeder einzelne hat mit seinem Wissen, mit seiner Weisheit, mit seinen Ritualen auf eine ganz spezielle Art einen Beitrag geleistet, dass an der Schamanismus-Akademie in den Ausbildungskursen internationaler Schamanismus unterrichtet werden kann.


Allen meine Freunden, Lehrern und Partnern entbiete ich an dieser Stelle ein:
"Herzliches Dankeschön für alle Erfahrungen"!

Kurt Fenkart


Don IgnacioDon Ignacio (Peru)
Schamane im Amazonas-Ursprungsgebiet

Kurt Fenkart:
"Unter Don Ignacios Leitung löste ich meine Vergangenheit auf und "reiste" in andere Dimensionen bis zum Ursprung des Seins"

 


Dr. Bayaraa (Mongolei)

Leiter eines staatlich anerkannten Ausbildungsinstituts für Schamanen

 

Kurt Fenkart: 

"Dr. Bayraa unterzog mich einem intensiven Initiationsprozess und erteilte mir nach der Prüfung die Berechtigung in der Mongolei als anerkannter Schamane (mit staatlichem Ausweis) zu praktizieren."

 


Elk HearElk Heart (USA)
spiritueller Führer der Sicagu-Lakota

Kurt Fenkart:
"Elk Heart lehrte mich die Schwitzhüttenzeremonie und führte mich in das Ritual mit der "Heilgen Pfeife" ein"

 


Ivan Boko (Russische Föderation) "Schwarzer Bär"

Anführer von weiteren ca. 800 Schamanen in Sibirien

 

Kurt Fenkart:

"Ivan besuchte mich völlig überraschend in Österreich und zelebrierte in der Privatwohnung ein Ritual der Freundschaft - von Schamane zu Schamane."

 


Juan QispeJuan Qispe (Peru)

Schamane der Qero, den letzten echten Inkas

 

Kurt Fenkart:

"Don Qispe erkannte 1998 als erster meine Schamanenkraft und weihte mich 2000 in seinem Heimatdorf in einem zweitägigen Ritual zum "Paqo" (Heiler/Schamane)"

 


MadeMade (Bali - Indonesien)

traditioneller Heiler

 

Kurt Fenkart:

"Made schickte mich in den Tod, ließ meine Seele aus dem Körper austreten und machte mich mit den Energiekanälen im Körper vertraut" 

 


MaximoDon Maximo (Peru)

Schamane am Amazonas

 

Kurt Fenkart:

"Don Maximo erweiterte mein Bewusstsein mit der Meisterpflanze Ayahuasca, sandte meine Seele in die andere Welt und ließ mich die Schöpfung erfahren."

 


Michael HarnerMichael Harner (USA)

Anthropologe an der Universität von Kalifornien, Gründer des Core-Schamanismus

 

Kurt Fenkart: 

"Michael und seinen Lehrbeauftragten verdanke ich das westliche Verständnis für viele schamanische Methoden und Rituale"


Miguel TupayachiCarlos Miguel Tupayachi (Peru)

von Beruf Zivilingenieur

 

Kurt Fenkart: 

"Carlos war mein "Türöffner" und erster Lehrer und führte meine erste Expedition nach Qeros"

 


NumanNuman (Bali - Indonesien)

Heiler und Meditationslehrer

 

Kurt Fenkart:

"Numan zeigte mir, wie stark die Energie des Menschen sein kann und wie die Energie die Materie beeinflusst"

 


Ojun BatrOjun Batr (Mongolei)

einer der mächtigsten Schamanen der Mongolei

 

Kurt Fenkart:
"Ojun Batr erlaubte mir an der Initiationszeremonie für seine Schüler teilzunehmen und bat mich kein Foto von ihm zu veröffentlichen (das Foto zeigt drei seiner Schüler)."

 


Ruben OrellanaRuben Orellana (Peru)

Spitzname "Jose" - Schamane, Archäologe und Anthropologe

 

Kurt Fenkart:

"Ruben verdanke ich meine eigene Heilung von meinen Depressionen und tiefe Einblicke in die Spiritualität der Inkas."

 


SequoyahSequoyah (Kanada)

Choctaw-Halblut - geht dorthin, wo er als Heiler gerufen wird

 

Kurt Fenkart:
"Sequoyah unterrichtete mich die universellen Weisheiten der indianischen Völker Nordamerikas und lehrte mich den Pfad des Friedens zu gehen."

 


ShewolfShewolf (Kanada)

Cree-Halbblut

 

Kurt Fenkart:
"Die Bäume des Waldes sind ihre Lehrmeister. Von ihr lernte ich die Zusammenhänge über die Spiritualität im Umgang mit der Natur."

 


Sri BrabujiSri Brabuji (Indien)

im Ashram aufgewachsen - spiritueller Meister

 

Kurt Fenkart:
"Prabu führte mich in eine Palmblattbibliothek, damit ich meine Bestimmung erfahren durfte."

 

 


TinleyTinley (Ladakh - Indien)

buddhistischer Gelehrter

 

Kurt Fenkart:

"Tinley öffnete mit seinem stetigen Lächeln mein Bewusstsein für die liebevolle Freundlichkeit und gab mir Einblick in das Geheimnis meditativer Achtsamkeit."

 


TiritTirit (Ladakh - Indien)

"Orakel" (Hellseherin und Heilerin)

 

Kurt Fenkart:

"Tirit erläuterte mir das Geheimnis der Volltrance und den Kontakt mit den Geistern in Volltrance."

 

 


YanomamiYanomami - Schamanen (Venezuela)

 

Kurt Fenkart:

"Einen herzlichen Dank auch an die vielen Schamanen, mit denen ich aufgrund sprachlicher Barrieren in keinen intensiven Kontakt kommen konnte. Jede Begegnung war eine große Bereicherung meiner Erfahrungen. Stellvertretend seien an dieser Stelle die Yanomami Indianer in Venezuela genannt."

 


Seminare & Termine
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Wien/Niederösterreich
Schamanenausbildung: IACFS-Shaman.Practitioner in der Steiermark
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Oberösterreich
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Bayern - Region München
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Berlin (D)
Das Schamanismus-Intensivseminar für alle, die Schamanismus und die grundlegenden Praktiken kennen lernen wollen! Das ideale Seminar für den Einstieg in das weite Feld des Schamanismus!
Informationen zu den Seminaren und Ausbildungen erhalten sie hier ...