Akademie
Ausbildung
Schamanismus
News
Kontakt

Entfalte deine ureigene Heilkraft auf der Akademie für internationalen Schamanismus

Die schamanische Ausbildung, die wir auf der Akademie für internationalen Schamanismus anbieten, ist eine aus mehreren Lehrgängen bestehende, fundierte und spirituelle Ausbildung, die in Deutschland und Österreich stattfindet. Sie wurde von mir (Kurt Fenkart) und meinen Coaches & Trainern speziell darauf ausgerichtet Menschen aus westlichen Zivilisationen einen nachvollziehbaren Zugang zum Schamanismus zu gewähren. Der Aufbau der schamanischen Lehrgänge wurde bewusst so gewählt, dass selbst Teilnehmer ohne Vorwissen und Grundkenntnissen zu erstklassigen Schamanen ausgebildet werden können. Der Fokus der Schamanenausbildung liegt dabei auf einer leichten Praktizierbarkeit des Urwissens der Naturvölker. Anstatt sich auf länderspezifische oder kulturabhängige Riten zu beschränken, ist unsere Schamanenausbildung zudem international und sehr umfangreich. Es werden unterschiedlichste Zugangsweisen zu traditionellem schamanischen Wissen gelehrt, die meine Referenten und ich von unzähligen Schamanen, Lehrern, Partnern und Freunden auf der ganzen Welt erlernen durften.

 

Roter Button - Akademie Infos

 

Der Aufbau der schamanischen Ausbildung

 

Um das ureigene schamanische Potential zu entdecken und vollends zu entwickeln, durchlaufen die Teilnehmer unserer Schamanenausbildung eine gut durchdachte Modul- und Lehrgangsreihe. Die Ausbildung zum Schamanen ist in vier aufeinander aufbauenden Stufen unterteilt, die mit einem Diplom abschließen.
 

1. Shaman Practitioner
Der erste schamanische Lehrgang auf unserer Akademie vermittelt sämtliche Grundkenntnisse des Schamanismus in mehreren Modulen, die ein selbst praktizierender Schamane benötigt.
 

2. Shaman Master
Ziel des zweiten schamanischen Lehrgangs ist die Förderung der praktischen Kenntnisse und die so genannte Meisterschaft über sein Selbst zu erlangen.
 

3. Shaman Leader
Teilnehmern des dritten Lehrganges wird das Wissen für die Leitung von Entwicklungsprozessen bei anderen Menschen, als auch die Fähigkeit selbst Schamanismus zu praktizieren vermittelt.
 

4. Shaman Rituals
Ergänzend zu den ersten drei schamanischen Lehrgängen, bietet der vierte Seminarzyklus fortgeschrittenen Schamanen eine spirituelle Selbsterfahrung und Vertiefung der Kenntnisse, um die Schamanenausbildung abzuschließen.
 

Roter Button - Ausbildung Infos

 

Termine für Schamanenausbildungen an der Akademie

 

Unsere Seminare an der Schamanismus-Akademie sind nicht ausschließlich ortsgebunden. Zwar gibt es einige Orte, an denen regelmäßig Schamanenausbildungen durchgeführt werden, jedoch sind wir bei Anfrage gerne dazu bereit auch einen Lehrgang in deiner nähreren Umgebung durchzuführen oder dich bei der Organisation einer Ausbildungsgruppe tatkräftig zu unterstützen. Bereits festgelegte Termine findest du in unserer Terminübersicht für Schamanismus-Seminare. Noch dieses Jahr finden Schamanismusausbildungen in folgenden Regionen in Österreich und Deutschland statt:

Roter Button - Anmeldung/Anfrage

Produkte & Angebote August 2018
Auch Du bist ein Schamane
Das beliebte Buch von Kurt Fenkart als günstige Taschenbuch-Ausgabe erhältlich! Der Autor behandelt in diesem Buch ausführlich die Themen der Ausbildung zum Schamanen an der Schamanismus-Akademie!
Seminare & Termine
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Wien/Niederösterreich
Schamanenausbildung: IACFS-Shaman.Practitioner in der Steiermark
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Bayern - Region München / Allgäu
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Frankfurt / Odenwald
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in Salzburg / Oberösterreich
Schamanenausbildung: Ausbildung zum "Schamanisch Praktizierenden" (Shaman.Practitioner) in NRW - Region Köln / Eifel
Informationen zu den Seminaren und Ausbildungen erhalten sie hier ...
Schamane kurz erklärt: von der Schamanen-Ausbildung zum Schamanen

Schamanismus findet sich weltweit in praktisch jeder alten Kultur wieder. Die Ausformungen, Praktiken, Denkweisen und Rituale sind von der jeweiligen Region und Kultur geprägt, gleichzeitig aber bestehen weltweit auch viele Gemeinsamkeiten. Gemein ist allen schamanischen Traditionen beispielsweise die Annahme, dass eine immaterielle "Anderswelt" existiert und ein sogenannter
Schamane in eben diese Anderswelt reisen kann. Gleichzeitig ist ein Schamane auch Heiler, Ritualmeister und Berater.

 

Schamanische Ausbildung & schamanische Heilung

 

Schamanismus, Rituale und schamanische Reisen in die Anderswelt sind so alt wie die Menschheit selbst, ebenso natürlich auch die jeweilige Schamanenausbildung. In der Anderswelt trifft der Schamane seine Krafttiere: Jene Tiere, die ihn bei seiner Arbeit unterstützen und begleiten. Jedes Krafttier hat seine ganz besonderen Eigenschaften, mit denen sich der Schamane bei seinen Ritualen und Heilungen verbindet. Bereits während der Schamanenausbildung trifft der angehende Schamane auf sein Krafttier, das ihn von da an begleitet und ihm hilft, Heilungen bestmöglich zu praktizieren.


Werden Sie Schamane!

 

Ziel der Schamanenausbildung ist es, die Entwicklung der Teilnehmer zum Schamanen und die Kraft zur Heilung bzw. auch Geist-Heilung an sich und anderen zu fördern.
Die Schamanenausbildung soll speziell westlichen Menschen einen nachvollziehbaren Zugang zum Schamanismus ermöglichen.

 

Beruflich können Sie Schamanismus auf vielen Ebenen anwenden. Wenn Sie ausschließlich als Schamane arbeiten möchten, benötigen Sie keinen Gewerbeschein. Wenden Sie zusätzlich zu den schamanischen Ritualen auch noch energetische Methoden an, können Sie das Gewerbe als Energetiker anmelden.

 

Sehr oft wird ein Schamane auch als Berater für Fragen zur Persönlichkeitsentwicklung von Klienten herangezogen. Hier gilt es, die Berufsfelder von schamanisch arbeitendem Energetiker und Lebens- und Sozialberater zu trennen: Energetiker dürfen nur in Hinblick auf eine Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit beraten. Konkrete Beratungen in Persönlichkeitsentwicklung sind in Österreich weder dem reinen Schamanen noch dem Energetiker erlaubt. Dazu bedarf es des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung.

 

Um wirklich in vollem Umfang als Schamane tätig werden zu können ist es auch möglich, bei uns die Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater absolvieren. 
So können Sie sich zusätzlich zum Schamanismus auch als Dipl.
Lebensberater selbständig machen.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK