Testimonials

Vielen unserer Absolventen ist es ein wichtiges Anliegen ihre Erfahrungen zu unserer Ausbildung mit der Welt zu teilen. Wir sind jedes Mal überwältigt vom positiven Feedback unserer Absolventen und voller Dankbarkeit. Zu lesen, dass wir ihre Leben bereichern und nachhaltig verändern konnten, erfüllt uns jedes Mal aufs Neue mit unbeschreiblicher Freude. Deshalb widmen wir diese Seite nicht unserer Akademie, nicht unserer Ausbildung oder schamanischem Wissen, sondern euch: den Absolventen, die wir über die Jahrzehnte kennenlernen und unterrichten durften. Vielen Dank für eure netten Worte. Ihr bedeutet die Welt für uns.

Teilnehmer über die Ausbildung

IACFS Symbol Musterzeile Dreieck nach unten

Liebe Elisabeth, lieber Kurt, gerne möchte ich Euch ein kurzes Feedback geben, zu dem Seminar Indianische Rituale und Heilweisen. Die Seminarleiter Elke und Christian haben sich perfekt ergänzt und waren jederzeit für Fragen offen, auch außerhalb der Seminarzeiten, was ich nicht für selbstverständlich halte. Ich bin mega dankbar das ich dabei sein durfte und diese unglaublichen Erfahrungen machen durfte. Die Schwitzhütte war natürlich eins der Highlights und auch der Bau dieser, hat viel Spaß gemacht und uns alle ein Stück nähergebracht. Ich habe so viel von diesem Seminar mit nach Hause genommen und die Natur dort hat mir viel Energie geschenkt. Ihr merkt , es hat alles gepasst. Ich freue mich schon jetzt auf meinen weiteren Weg in der Akademie.

Hallo lieber Kurt und Christine, wie Ihr wisst bin ich ja gerade von dem Mastermodul aus Koblenz zurück und es fasziniert mich wirklich sehr was alles mit dem Schamanismus möglich ist. Danke, dass Ihr diese Akademie in Leben gerufen habt, wirklich, eine unglaublich wichtige Arbeit ...das wird mir mehr und mehr bewusst. Ich möchte sehr gerne weitermachen und habe mitbekommen, dass das Einstiegsmodul für den Leader im Frühjahr oder Herbst ist und möchte unbedingt im Frühjahr damit starten.

Lieber Kurt, liebes Team der Schamanismus Akademie! Ich möchte ich mich von Herzen für ein weiteres Jahr bedanken, in dem ich mit euch den Weg der Schamanin gehen darf. Die Ausbildung bereichert mich auf allen Ebenen meines Seins, schenkt mir so intensive, wichtige und wundervolle Momente und Erlebnisse. Das Zusammenkommen der Gruppen ist jedes Mal eine Wohltat für meine Seele. Die Lehrer, die ihr uns schickt, sind großartig. Danke, dass ihr diese Ausbildung entwickelt habt!!! Ich bin unendlich dankbar diesen, meinen schamanischen Weg gehen zu dürfen.

Lieber Kurt, Ich befinde mich gerade im ersten Jahr der Schamanismus-Akademie. Letzte Woche nahm ich an dem wunderbaren Modul "Der Tod ist nicht das Ende" bei der atemberaubenden Dilek teil. Es war einfach nur fantastisch. Ich möchte so gern einfach mal DANKE sagen, denn mein Leben hat sich komplett verändert, seitdem ich diese Ausbildung begonnen habe. Dafür gibt es wirklich keine Worte. Endlich ergeben die Dinge einen Sinn und habe den Weg aus der Dunkelheit gefunden! Danke, Kurt! Das Konzept der Akademie ist einfach nur großartig! 🙏 Alles Liebe!

Obwohl ich sehr viele Richtungen (auch im Schamanismus) kennen gelernt habe, ist diese Form die effektivste Art, Schamanismus zu praktizieren!

Für mich ist es sehr wertvoll, die Verbindungen mit den anderen Welten jederzeit herstellen zu können und mein Krafttier gefunden zu haben. Gerne erinnere ich mich an die Begegnungen mit den Wesenheiten in der Natur und an die tollen gemeinsamen Zeremonien.

Die Ausbildung wirkt stark nach, deshalb möchte ich mich hiermit nocheinmal für die Tore in eine andere Welt bedanken und die vielen Hilfsmittel zur Selbsthilfe. Danke. Ich hab auf der Nachhausefahrt ein ganz intensives Gefühl von Zufriedenheit gehabt, auch ein bißchen Stolz, daß ich dieser Ausbildung gefolgt bin.

...sage ich, dass alle Erwartungen und Zielsetzungen von mir nicht nur erreicht, sondern um Vielfaches übertroffen wurden. Ich habe mich für diesen Weg entschieden und der Lohn dafür ist unbezahlbar, nie gekannte Ruhe, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Innerer Friede und Freiheit. Einklang und Harmonie. Diese Ausbildung zu machen, war die beste Entscheidung in diesem Leben. Ich danke Euch beiden von ganzem Herzen - für alles!!!

Vielen Dank noch einmal für Eure Arbeit und für die Ausbildung, die ich gerade bei Euch und mit Euch mache. Sie hat jetzt schon mein Leben sehr positiv verändert. Der Masterlehrgang ist für mich nicht nur eine Vertiefung des Practitioner auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele. Was mich noch mehr berührt und stärkt ist die Selbstverständlichkeit mit der ich nun immer mehr bereit bin, alles anzunehmen und ernst zu nehmen was kommt. In meiner Verbindung mit der spirituellen Welt- und auch im Kontakt mit der „realen“ Welt. Heiler sein und heil werden ist für mich im Mastermodul greifbar geworden.

Plötzlich, wie aus dem Nichts, hörte ich eines Tages den Ruf meiner Seele nach einer schamanischen Ausbildung. Mir wurde bewusst, dass ich diese Erfahrungen für meinen weiteren Lebensweg, die eine solche Ausbildung mit sich bringt, erfahren möchte. Heute bin ich überaus glücklich und dankbar darüber, den Weg zu Euch gefunden zu haben. Durch diese Erfahrungen, die ich in Euren Kursen durchleben durfte, haben sich meine alten Denk- und Verhaltensmuster verändert. All das hat mich in ein für mich positiveres, glücklicheres, zufriedernes, seelisch stabileres und ausgeglicheneres Leben geführt. Vorallem aber in ein noch achtsameres Leben gegenüber allem was IST! DANKE für alles lieber Kurt, liebe Christine und DANKE für Euer SEIN!

Meine Erfahrungen im masterkurs bestätigen dass eine längere Zeit sich mit schamanismus zu beschäftigen, mirzeigen konnte n wie Veränderung Erkennen und Lösungen möglich sind, nicht davon mehr reden was andere sagen oder geschrieben haben, sondern zu spüren, zu erleben wie etwas hilfreiches magisch passiert, mit Ritualen, Zeremonien und altem globalen Wissen meine Blockaden , Ängste und Glaubenssätze einer Transformation unterzogen werden, die Magie der geschützte Raum die wohlwollende Begleitung erfüllen mich mit großer Dankbarkeit und Freude Johanna

Der Master führt den Grundkurs sehr stimmig weiter. Viel vertiefende Arbeit an sich selbst & in Klienten-Schamanen-Konstellationen mit den anderen Teilnehmern, viele Facetten der Schamanischen Traditionen in Praxis und Theorie - und als Highlight tolle Rituale! Die wechselnden Leiter bringen ihre ganz individuelle Note in die Ausbildung rein. Die schöne Umgebung am Seminarort möchte ich auch hervorheben.

m Masterkurs hatte ich die Gelegenheit Erlerntes aus dem Practitioner zu vertiefen und Antworten auf viele persönliche Fragen zu bekommen. Ich habe mich intensiv mit meinen Wünschen, Zielen und Visionen auseinandergesetzt, und Erkenntnisse zu den Hindernissen in mir und um mich gewonnen, die mir im Wege standen ein glückliches, leichtes und erfülltes Leben zu führen. Ich blicke dankbar auf eine intensive und interessante Zeit und Ausbildung zurück, angeleitet von großartigen Lehrer*innen und in tollen Gruppen, und freue mich über meine positive Entwicklung. Vieles hat sich mystisch in meinem Leben gefügt und ich fühle mich im Leben getragen. Danke alle und an meine Spirits zu denen das Band nun fest geknüpft ist, ich kann die Ausbildung nur bestens empfehlen.

Durch den Schamanismus fand ich eine Erklärung für viele meiner Handlungen im Laufe meines Lebens. Bereits in jungen Jahren fand ich Helfer aus der Tierwelt die mich auf vielen Lebensabschnitten begleiteten. Erst in der Akademie und mit der intensiven Beschäftigung mit dem Schamanismus erkannte ich, dass das nur die Spitze des Eisbergs war, dass der größte Teil im Verborgenen lag. Ich erhielt einen tiefen Einblick in die Welt dahinter, in die andere Wirklichkeit. Dies hilft mir, im Verstehen meiner Selbst und anderer. Mein Führungsstil hat sich geändert und ich erkenne, dass ich vieles bei mir, bei anderen Menschen und in der Natur bewirken kann. Mein Mantra, das ich mir in den schamanischen Seminaren erarbeitet habe: ich lebe im Jetzt, bin mit der Vergangenheit im Reinen, blicke voller Zuversicht in die Zukunft, denn ich bin nicht allein. Danke Kurt und Christine

Nicht nur lernt man zahlreiche methoden für die schamanische heil- behandlung kennen, auch die selbstheilung beginnt hier erst so richtig. Der keim, der im practitioner aufgeht, zeigt im master- kurs den mächtigen baum, der er werden kann. Danke für eure bemühungen in dieser anstrengenden zeit! Love and peace!

Die Masterausbildung ist für mich eine weitere Reise zu mir selbst, die noch intensiver und tiefer ist, als bisher. Die Entwicklungsprozesse, die gestartet werden, sind gleichzeitig schmerzhaft, zauberhaft, abenteuerlich und herzöffnend. Zu jedem Zeitpunkt wird man vom Team der IACFS wertschätzend und liebevoll begleitet. Auch dieses Abenteuer wartet darauf gestartet zu werden, und es ist auf allen Ebenen wert, sich darauf einzulassen.

Der schamanische Weg, das schamanische Denken und Fühlen ist für mich zur Lebenseinstellung geworden und durchdringt mittlerweile alle Lebensbereiche. Ob spirituell oder beruflich, im Umgang mit mir selbst und anderen, im Umgang mit unseren Begleitern in der Natur, ob Tier oder Baum oder Stein. So erreiche ich mit jedem Schritt mehr Erfüllung und Zufriedenheit. In der Masterausbildung habe ich viele neue Erkenntnisse gewinnen dürfen, und einen besseren Umgang mit meinen eigenen Dämonen erlernt. Ich freue mich schon auf die nächsten Module, um noch tiefer in die Welt der Spirits eintauchen zu können. Ich fühle mich beschützt und behütet in dem Raum den Kurt und Christine Fenkart mit ihrer Weisheit und Mitgefühl und den vielen Helfern für uns zur Verfügung stellen. Ein tief empfundenes Dankeschön!

Ich kann jedem der noch am Grübeln ist, ob er den Master Kurs besuchen soll oder nicht - ein ganz klares "Tu es!" mit auf den Entscheidungsweg geben. Ich wollte von Anfang an schon alle Kurse - Practitioner, Master und Leader besuchen und freue mich tatsächlich jeden Tag drüber, dass mein Gefühl mich nicht getäuscht hat. Der Practitioner war sehr lehrreich und in diesem ersten Jahr habe ich die Basics gelernt, verinnerlicht und einen super geführten Einstieg gefunden. Der Master baut auf der einen Seite auf der weiteren persönlichen Entwicklung und auf der anderen Seite auf der Klientenarbeit auf. Mir persönlich gefällt die Mischung sehr gut. Jedes Modul war bis jetzt mit allen Höhen und persönlichen Tiefen ein wahres Geschenk für meinen weiteren Lebensweg. Ich bin sehr glücklich dass ich meine Ausbildung bei der Akademie machen darf, denn genau die aufeinanderfolgenden "Lehrjahre" sind es, die es meiner Meinung nach braucht für den Lern- und Entwicklungsprozess.

Die Masterausbildung nach dem Practitioner zu absolvieren, das war für mich eine logische Konsequenz! Ich will die Reise zu mir selbst fortsetzen, gut und sicher begleitet, ich will erworbene Kenntnisse weiter vertiefen, und Neues lernen. Ich bin sehr froh, Kurt& Christine und ihre Schamanismus- Akademie gefunden zu haben!

Das Training solcher ( – ekstatischer- ) Trancezustände hatte auf mich selbst ausgesprochen positive Effekte: Tatkraft, Selbstvertrauen, alle kognitiven Fähigkeiten (insbesondere Konzentration und Wahrnehmung), Körperbewusstsein und Ganzheits-Erleben nehmen deutlich zu, so dass in mir eine authentische und charismatische Persönlichkeit heranreifen kann.

Schamanismus ist während der Ausbildung zum Master immer mehr Bestandteil in meinem alltäglichen Leben geworden. Die zahlreichen Rituale und Zeremonien im Master zum Loslassen persönlicher Verletzungen sowie Ängsten haben mich tief beeindruckt und innerlich bewegt. Die jeweiligen Kursleiter gingen gekonnt professionell und mitfühlend auf individuelle Entwicklungsprozesse ein. Ich lernte mich mehr wertzuschätzen und mehr zu lieben. Ich lernte mein Leben immer mehr nach meinen Wünschen und Bedürfnissen umzugestalten stets unterstützt und im Vertrauen zu den Spirits. Ich bin ruhiger, selbstbewusster, selbstbestimmter und ausgeglichener geworden. Tief beeindruckt hat mich die große Feuerzeremonie bei der ich ein altes und vielgetragenes T- Shirt von mir, dem Feuerspirit übergeben sollte. Zunächst hatte ich ein schwermütiges Gefühl, meinte ich selbst als Person würde gleich im Feuer den Tod finden. Als mein Kleidungsstück schließlich verbrannt wurde, empfand ich freudige Erleichterung, denn nur Teile von mir, mein altes Ich, starben. Ich als Mensch fühlte mich neugeboren. Herrlich! Danke den Spirits!

Mir gehts sooooooo gut; ich habe vor einigen Tagen meine eigene Zeremonie gemacht; bin natürlich sicherheitshalber einige Tage zuvor auf Reise gegangen, um zu erfahren, wen ich einladen soll, was ich speziell machen soll. Ich habe noch nie so viel Vertrauen in meine Reise zum Lehrer gehabt, wie an diesem Tag. Was soll ich euch sagen... es ist alles, aber wirklich alles so gekommen, wie ich es einige Tage zuvor erfahren habe... ich war so stolz auf mich... ich glaube meine erste sehr schwierige Vision, die wir am Anfang unserer Ausbildung gemacht haben, ist für mich erfüllt... "Ich vertraue mir und höre auf mein Herz!" In diesem Sinne möchte ich mich bei dir liebe Christine und bei dir lieber Kurt ganz herzlich bedanken, dass ihr mit eurem Wissen, so viel Schönes und Wertvolles denjenigen Menschen gebt, die es brauchen, annehmen und vor alllem auch für das eigene ICH anwenden können. Danke, dass es euch gibt! Herzlichst Renate

Arbeiten. An sich selbst. Und an Klienten. Draußen wie Drinnen. Lachen und Weinen. Mit sich selbst beschäftigen, wie auch Gemeinschaft erleben. Ich habe so viel gelernt, über mich selbst, wie auch über schamanische Methoden. Der Kurs ist eine Bereicherung für die Arbeit in meiner schamanischen Praxis.

Die Ausbildung mit euch und durch euch war so wunderbar und tiefgreifend. Vor kurzem ist mir das Diktiergerät, das bei einem Ausbildungsseminar eingesetzt wurde, wieder in die Hände gefallen. Es waren noch einige Reisen drauf, die ich im Seminar, laut mitgesprochen und aufgenommen habe. Das erneute Hören war ein „Wau“ Effekt. Solche Erkenntnisse, die ich jetzt nach fast 10 Jahren, noch tiefer verstehe kann. Ich möchte euch dafür „Danke“ sagen!

Irgendwie haben mich die Spirits zum Einstiegsseminar gerufen. Ich wusste schon vorher, dass es mehr gibt, als wir hier materiell mit unseren Sinnen wahrnehmen können, aber mir war nicht bewusst, dass auch ich mit den Wesenheiten der "anderen" Welt in Kommunikation treten kann. Danke für die tiefgreifenden Erkenntnisse in das Wesen des Menschseins und in die Wirkungsweise der Welt. Wenn ich davon ausgehe, dass alles und jeder beseelt ist, gehe ich gleich sehr viel achtsamer durch die Welt. Danke Johannes (Mitglied des Referenten-Teams) für Deine Kompetenz bei einem großartigen Seminar, für Deinen stets vollen Einsatz, vor allem für Deine offene, herzliche Art. Wir haben auch viel gelacht, das war gut und hat immer wieder die Stimmung aufgelockert. Ich freue mich schon auf die weiteren Module zum Shaman Practitioner.

Als erstes, möchte ich mich bei meinem Lehrer Kurt, sowie bei meiner Lehrerin Christine herzlich bedanken für die erste Ausbildungsstufe! Seit dem ersten Modul hat sich mein Leben komplett um 180 Grad gedreht. Durch die Module ist einiges zum Vorschein gekommen, wo ich ohne Hilfe nie hinter gestiegen wäre. Damals hätte ich nie gedacht, dass ich dazu in der Lage bin, bzw. dass man sein Leben in Harmonie bringen kann. Durch euch ist alles anders geworden und auch meine Sichtweise hat sich sehr stark verändert. Auch mit meiner Mama ist alles anders geworden. Ich konnte mit ihr über Dinge sprechen, wo sie immer abgeblockt hatte oder immer das Thema gewechselt hatte. Vielen Dank dafür und ich freue mich auf die Module im Masterseminar.

Wieder zu Hause angekommen, voller Kraft, unglaublichen Begegnungen, Trommelrituale, für mich ein ganz besonderes Erlebnis ... Aufgaben die zu bewältigen waren; sehr tiefe Erkenntnisse, die ich spüren durfte und die Wurzeln meiner Seele wurden mir gezeigt .... welche spektakulären Erlebnisse in diesen 4/5 Tagen.

...und danke, danke, danke für die schöne Zeit am Irrsee. Anstrengend, aber aufregend, lehrreich, spannend uvm. zugleich.......... Ganz herzliche Grüße an euch beide,

...ich habe meinen ersten "Shamanic Healing Circle" Basisworkshop (4stündig) gehalten. Ich möchte mit dir meine Freude teilen, dass ein guter Start gelungen ist, die Teilnehmerinnen sehr positive Rückmeldungen gegeben haben und sich auf die regelmäßigen Fortsetzungshalbtage im kommenden Jahr freuen....... Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei dir für deine Begleitung und die interessanten herausfordernden Themen....

Freu mich schon riesig auf die nächste Einheit! Nach diesem ersten Modul kann ich einfach sehr befreit feststellen, den richtigen Weg und den richtigen Lehrer 🙂 gefunden und ausgewählt zu haben. Ich fühle mich sehr wohl damit. Wenn der „Rest“ des Lebens in ähnlich gutes Fahrwasser gerät, hab ich bald nichts mehr zum Ableiten!!! Dir viel Licht und Frieden in den kommenden Wochen, Du bist ein sehr angenehmer Mensch und Lehrer!

Kurt, ich möchte dir nur sagen, dass ich eure Arbeit unendlich schätze, was ihr vermittelt und wie ihr es vermittelt. Immer wieder kommen mir Schamanische Reisen unter, die für mich sehr einprägsam waren und die ich erst jetzt, in meiner jetzigen Phase, GANZ verstehe und mir hilfreich sind.

Lieber Kurt, ich möchte einen Gruß aus Berlin schicken...war hier zu einem Workshop (Nepal-Scham.) und möchte Dir einfach kurz schreiben, wie froh ich bin, dass ich die Ausbildung bei Euch gemacht habe!!! Nicht, dass die Schamanen nicht gut waren, aber der Weg der Vermittlung und der Organisation, keine praktischen Dinge, die anderen Leute usw... Ihr habt uns so gut geleitet...zu uns selbst, verantwortungsvoll, vielseitig und geduldig. Vielen Dank noch einmal, herzlichst, Susanne

..ich möchte mich für dieses tolle Ausbildungswochenende bei Euch bedanken. Ich hab ja schon viel mit anderen Geistern in der anderen Welt gearbeitet, aber nie mit mir, so auf diese Art und Weise. Mir wurde auf dem Heimweg im Bus richtig bewusst, wie dankbar ich Euch und der geistigen Welt bin, dass ich so etwas tolles lernen darf. Es kommt mir vor wie eine Droge...ich will noch mehr.....Daaanke.... Puh, diese Nebenwirkungen..heijajei...sooo schööönnnn....

Es ist mir und meiner Seele ein Bedürfnis ... ... euch zu sagen, dass das Wochenende total super war!! Liebe Christine, lieber Kurt, ich danke euch von ganzem Herzen, dass ihr die Lebens-und Sozialberater -Ausbildung ins Leben gerufen habt, dass ihr die Anstrengungen und Mühen auf auch genommen habt (und nehmt) um uns DAS zu ermöglichen! Vielen Dank! Liebe Grüße Andrea

Ich bin so froh, dass ich mich voriges Jahr dazu entschlossen habe die Ausbildung bei euch zu machen. Mein Leben ist jetzt einfach viel leichter, entspannter und glücklicher. Wir sehen uns dann nächstes Jahr beim Master-Lehrgang...

Ich bin wirklich für diese beiden Ausbildungen (Schamanismus und Dipl. Lebensberater) so dankbar. Diese ergänzen sich komplett. ... Ja, ich denke mir auch immer, die Klienten die den Weg zu mir finden, werden hergeführt.

ich habe eine wunderbare Erfahrung gemacht, die ich gerne mit Euch teilen würde. Habe aktiv schamanisch gearbeitet für eine Krebspatientin die wirklich stark betroffen war. Meine Gebete und das Wissen, welches ich mir in der Akademie aneignen durfte, konnte ich anwenden um aktiv mitzuhelfen. Was soll ich sagen, nach 12 Monaten intensiver Arbeit ist ES geheilt und weg. Ich bin so glücklich, das ist ein wunderbares Geschenk. Jetzt begreife ich wozu ich die Ausbildung machen durfte. Um zu helfen. Nun arbeite ich jeden Tag, damit es auch so bleibt. Der Blick in die Augen der geheilten Person zeigte mir die Heilung und es war ein unbeschreibliches Gefühl. Danke an Euch und Eure wunderbare Ausbildung! Kann nur jedermann empfehlen bei Euch zu schulen. In Liebe -Manuela

Wollte mich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bedanken, für das aufregende Seminar letzte Woche. Danke für all` Euere Bemühungen und offenen Worte. Ich bin diesmal besonders überrascht über die "Nachwirkungen" - offensichtlich passiert da wirklich Einiges in der "Tiefe", das vorher gar nicht sooo ersichtlich ist.... Ich bin sehr froh und dankbar, diesen Weg mit Euch gehen zu dürfen. Er bereichert mein Leben in jeder Hinsicht - das "schamanische Gedankengut" habe ich vollständig in mein Leben integriert - es fühlt sich urnatürlich an.... Es eröffnet mir unbeschreibliche Einsichten und Erkenntnisse. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und wünsche Dir - und Christine Alles Liebe und eine schöne Zeit. Gerald

Danke nochmal für die tolle Ausbildungszeit, aus der ich sehr viel mitnehmen konnte. Habe bei einigen Menschen schon durch Heilbehandlungen die tollsten Erfolgserlebnisse gehabt, die mein Vertrauen und meine Selbstsicherheit gestärkt und mir immer wieder Beweise für die großartige Zusammenarbeit mit den Spirits geliefert haben. Ich freue mich auf ein Wiedersehen beim Shaman Master Kurs!

Wollte Euch nochmals für Eure wundervolle Ausbildung danken! Der erste Leader war echt der Hit. Immer noch in der Energie unserer Truppe bin ich frohgemut am 3.April zu einem offenen Heilkreis gelatscht und es war ein Desaster, von den Leuten her (Niveau) und sehr schwache Führung der Veranstalter. Es hat mir wunderbar gezeigt, was ich alles bereits bei Euch gelernt habe und wie wichtig Eure Führung ist. Von ganzem Herzen, Manuela

Es waren Momente des Erlebens, ein Glück, die ich noch heute ins " Jetzt " holen kann und darf. Sehr erleuchtend...die ganze Ausbildung. Vielen Dank

Ich bedanke mich bei Euch für das Ausbildungs-Jahr!!! Für Eure Treue und Wegbegleitung und Euch viel Erfolg für Eure Wünsche und Visionen und Gedanken. Recht liebe Grüße Otto

Danke nochmal für die tolle Ausbildungszeit, aus der ich sehr viel mitnehmen konnte. Habe bei einigen Menschen schon durch Heilbehandlungen die tollsten Erfolgserlebnisse gehabt, die mein Vertrauen und meine Selbstsicherheit gestärkt und mir immer wieder Beweise für die großartige Zusammenarbeit mit den Spirits geliefert haben. Ich freue mich auf ein Wiedersehen beim Shaman Master Kurs!

...Feedback zu meiner heutigen ersten Behandlung an einer Klientin... Lief wirklich gut, hab mich einfach führen lassen und sogar in der Reise bekam ich zu dieser Dame absolut treffende Infos und gleich das Krafttier als Unterstützung obendrauf. Mein Heilstein wurde mal heiß mal kalt auf ihrem Körper, ungute Verbindungen haben wir auch getrennt, und alles in allem war sie durchwegs angetan!

nochmals ein grosses Dankeschön für das energievolle, reinigenden Wochenende! Es ist für mich auch nach dem 2.Modul viel in Bewegung. Habe gestern abend bereits eine "Ei-Behandlung" für meine Tochter gemacht - spannend!

Mir geht es einfach prächtig. Ich habe so eine Sicherheit im „Schamanischen Arbeiten“ und ich tue auch. Ich werde seit neustem von Klienten angesprochen. Es ist eine Freude. Es ist so viel Freiheit und Klarheit hineingekommen. Der Energiefluss fließt in großer Fülle. Ich sage noch einmal DANKE Alles Liebe Veronika

Hallo Kurt u. Christine, ich danke Euch für alles was Ihr mir beigebracht habt. Obwohl ich manchmal in Zweifel war, ist es Euch gelungen aus mir einen "kleinen Schamanen" zu machen. Die einzelnen Module haben mir sehr gefallen... Von mir aus war es die beste Gruppe die ich bis jetzt kennengelernt habe. Ich habe schon ein paar Kurse besucht, aber sowas habe ich noch nicht erlebt. Danke für Alles. PS: Ich habe schon drei Klienten mit Erfolg behandelt! Recht herzliche Grüße DER KLEINE SCHAMANE Mario

...kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich bereits nach dem ersten Modul um einiges glücklicher, gesünder und vitaler war. Das steigerte sich mit jedem Modul mehr und mehr. Ich war jeweils so gespannt auf das nächste Modul, dass ich zwei bis drei Nächte vorher kaum schlafen konnte, da ich so gespannt darauf war, was wir wieder für Fortschritte machen würden. Ich habe einige Homepages studiert, bevor ich mit Schamanismus begonnen habe, das heisst bevor ich mich für Fenkarts entschieden habe. Für mich waren nur Fenkarts die Richtigen, schon zum Voraus. Alles Liebe und Gute für alle, die das lesen und liebe Grüsse Nadja

Liebe Cristine und Kurt, ich möchte euch einen großen Dank ausprechen für eure Führung bei der Ausbildung. Ich freue mich schon auf den Master Kurs! Liebe Grüsse Peter

Meine Lieben, vielen Dank nochmals für die wirklich gelungene Ausbildung. ...Ich fühle mich wie bei einer Geburt, einer Geburt, wo ich mich selbst auf diese Erde bringe,... Ich danke für die Geburtshilfe, die ihr mir zuteil werden lässt.

Hallo Leute! Ich bin Reikimeisterin/Lehrerin und bin nun mit dem Schamanischen Praktiker von der "Schamanismus-akademie" fast fertig. Für mich ist das eine sehr gute Ergänzung, weil ich hier Heilverfahren für mich und meine Klienten erweitern gelernt habe. Meine Selbst - Sicherheit steigt, weil ich hier mehr Erdung (Verbindung mit Mutter Erde) erreiche und einige spirituelle Helfer zur Verfügung habe. Für mich ist diese Ausbildung eine Ergänzung bei meiner Heiltätigkeit, ein Heilprozess für mich persönlich und eine solide Bewußtseinserweiterung. Das kann ich nur jedem Menschen wünschen, der für solche Dinge zuganglich ist. Elisabeth

Als Teilnehmerin der laufenden Ausbildung möchte ich hier auch meine Meinung und Eindrücke schildern. Man fängt klein an und lernt in kleinen Schritten. Jede Einheit ist sehr gut durchdacht und auf das Geübte aufgebaut. In den Supervisionen hat jeder die Gelegenheit an Unklarem und noch zu lösenden Problemen zu arbeiten. Diese finden zusätzlich zu den Seminarwochenenden statt. Die Ausbildung erweitert den Horizont im spirituellen Bereich, hilft dir aber auch in Bereichen des täglichen Lebens, weil man zu besserem Selbstbewusstsein und besserer Selbsteinschätzung gelangt. besonders die Übereinstimmungen, die man in der Gruppe erfahren kann, sind dazu angetan die eigenen Erfahrungen anzunehmen, nicht an sich selbst zu zweifeln. Das kann einem kein Einzellehrer anbieten. Ich kann die "Schamanen-Akademie" nur jedem weiterempfehlen, der sich für Schamanismus interessiert. Sie ist für mich eine Lebensbereicherung und ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Schritt gemacht habe.

Möchtest auch du uns etwas mitteilen?

Dann schreib uns eine Nachricht. Wir freuen uns über jede Art von Feedback.

Lieber Kurt! Liebe Christine! Da es mir schon länger ein Bedürfnis ist, Euch ein Statement zu den drei Jahren Ausbildung in Bezug auf den Schamanismus zu übermitteln möchte ich mich auf diesem Weg recht herzlich bei Euch bedanken, für die wunderbare Persönlichkeitsentwicklung die ich erleben aber auch durchleben durfte. Ich persönlich kann Jedem der nach seiner inneren Berufung sucht (egal in welcher Richtung, diese sich dabei ergeben mag), die schamanische Ausbildung vom Herzen empfehlen. Für mich haben sich vom Practitoner über den Master bis hin zum Leader mehrere Entwicklungsphasen aufgetan, die ich sonst nie gemacht hätte. Dies war aus heutiger Sicht der einzig richtige Weg, meine Persönlichkeit zu entwickeln die meinen Selbstwert aber auch meine Eigenliebe so auch die Fähigkeit Menschen zu begleiten und zu leiten zu Tage getragen hat. Das Wissen um das, was Menschen und Völker zusammenführt, gibt einem dass Gefühl etwas Wertvolles für unsere Mutter Erde zu vollbringen, was mich innerlich sehr stolz macht, diesen Weg gewählt zu haben. Und ich wünsche mir für Euch, die Ihr vom Herzen und voller Energie dabei seit, dass noch viele auf den Zug der Schamanismus-Ausbildung aufspringen. Dann können wir guter Dinge sein, den neagtiven Energien die rund um den Erde statt finden, entgegen zu wirken. Nach dem Motto: der Schamanismus-Akademie Wenn der Schüler bereit ist findet er auch seinen Lehrer Wünsche Euch lieber Kurt, liebe Christine weiterhin viele Sternstunden auf dem Weg des Schamanismus. Ho Mitakuje Ojasin Mit allen unseren Verwandten L.g Alfred

Ich möchte hier mal kurz Rückmeldung geben, wie das erste Seminar so war: Wie schon mal erwähnt, habe ich bereits vor 2 Jahren bei einem anderen Anbieter einen 2 Tages Grundkurs gemacht - was mir aber nicht wirklich "gefallen" hat. Irgendwie bin ich mit dem Vortragenden nicht richtig "warm" geworden - oder aber auch: ich war vielleicht noch nicht so weit. Du schreibst ja: "Wenn der Schüler bereit ist, findet sich der Lehrer". Nun im September war meine Lehrerin - total super!!! 5 Tage ist viel besser als bloß 2 Tage Die Trainerin hatte ein sehr gutes Gespür, wie sie sich an jeden einzelnen anpasst - ich hätte mir niemanden besseren vorstellen können - Vorgehensweise (viele Übungen), Geschwindigkeit, Thematik waren sehr gut gewählt und vorgetragen. Ich glaube ich kann für alle sprechen und sagen: Wir sind sehr gut mitgekommen. Obwohl ich nur 20 Minuten vom Hotel entfernt wohne, bin ich nicht nach Hause gefahren um einfach den Spirit weiterhin zu fühlen. Warum berichte ich erst jetzt? Weil ich bei solch großen Änderungen in mir lieber länger zusehe wie sich alles in mir ändert - begeistert ist man schnell mal, aber ist man nach 1 Monat wirklich noch überzeugt? Ich bin es, und ich freue mich schon sehr auf das nächste Seminar im November: Der Tod ist nicht das Ende. Ich denke, dass gerade für dieses Tema der November mit den Nebeltagen mehr als perfekt gewählt ist. Die Anderswelt kommt dann sehr nah.

Liebe Christine, lieber Kurt Dieses Seminar, das ganze Wochenende, euch beide in der Zeremonie, es war einfach überwältigend. Es dauert sicher noch einige Tage bis ich wieder richtig in der irdischen Welt zurückkehre. Und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wirklich, ob ein Teil davon nicht immer in der spirituellen Welt bleiben wird. Das 4er Modul war wohl das heftigste, einschneidenste von allen bisher. Und ich bin stolz, noch immer dabei zu sein, vieles hat sich in mir, dank eurer tollen Ausbildung verändert. Die guten Geister die ich schon lange rief, der Wunsch endlich ich selbst zu sein, hat sich erfüllt. Ich fühle mich frei, eine Stufe weiter und ich bin motiviert, diesen Weg noch weiter zu gehen. Dieses Wochenende, es fiel mir schwer, sehr schwer, durchzuhalten, die Koffer waren bereits wieder gepackt und ich war kurz davor heimzufahren. Es gab im Sommer einige Problem mit der Peergruppe und ich glaubte nicht daran, das zu schaffen .. Jetzt weiß ich, es hatte alles einen Sinn, es war eine Prüfung, eine harte, aber ich habs geschafft, so weiß ich wieder ein Stück mehr, dass es mein Weg ist. Das irre daran ist, dass meine Spirtis von Anfang wussten, wie ich arbeiten werde, noch lange bevor ich anfing, mit Klienten zu arbeiten. Das wurde mir ebenfalls an diesem Wochenende klar und ich weiß, die nächsten Tage wird mir noch viel mehr bewusst werden. Die Frage von Kurt, warum wir glauben Heiler, heil, zu sein ... ich weiß es jetzt mehr denn je. Ich danke euch beiden von Herzen, für die tollen Erfahrungen der letzen Monate, für eure Geduld bei der Ausbildung, und eurer Herzenswärme, die man spüren kann, Es ist schön, dass ich euch kennenlernen durfte. Bis bald, liebe Grüsse Petra

Vor zwei Jahren konnten wir noch nichts mit Schamanismus anfangen. Ein halbes Jahr später wusste ich, das ist der richtige Weg für meine Frau Kornelia. Die spirituellen Erlebnisse von Kornelia, wollten ihr immer wieder den Weg zeigen, sie aber schaute bisher immer weg! Erst die gemeinsame Anmeldung zur Schamanenausbildung war dann hilfreich. Das Erden und Ableiten im ersten Modul war eines der wichtigsten für mich und meine Frau. Durch das Reisen durften wir unsere Krafttiere und den geistigen Lehrer/in kennen lernen, die uns stets begleiten. Die schamanischen Behandlungen an uns und unseren Mitmenschen sind sehr heilend. Ab und zu sind auch Zweifel aufgetaucht, aber durch Übereinstimmungen mit den anderen Kursteilnehmern waren sie bald wieder beseitigt. Es ist schön sich selbst und anderen helfen zu können. Die Natur so wahrnehmen, wie sie ist und mit den Naturgeistern zu kommunizieren ist etwas ganz Besonderes. Die Seelenrückholung hat meinem „ich bin“ eine neue Bedeutung gegeben. Auch das Jenseits kennen zu lernen, ist eine schöne Erfahrung. Das Wissen unsere Verstorbenen mit Respekt und Anerkennung an den richtigen Platz begleiten zu können, ist ganz was Besonderes. Auch Kornelia hat durch den Gang über die Glasscherben viel Ängste überwunden und somit eine große Hürde geschafft! Die Ausbildung bei Euch war sehr umfangreich und hat uns sehr gut gefallen und sehr gut getan. Es war jedes Modul ein besonderes Erlebnis und eine neue Herausforderung für jeden von uns. Die Ausbildung zum Schamanen ist eine Bereicherung und es ändert sich sehr viel zum Positiven...

Vieles ist in mir in Bewegung gekommen- vieles habe ich auch ganz schnell wieder in Frage gestellt - im Herzen dann jedoch anders erkannt - und daraus eine gewachsene Klarheit bekommen. Die Anderswelt besser kennengelernt - mit Ameisenwesen kommuniziert - schamanisch gereist - Rituale und Zeremonien in einer besonderen Achtsamkeit erlebt! Ausbildungszeit ist Lehrzeit. Sie ist für mich innen und außen, eine starke – mit Tiefen und Höhen – erlebte Erfahrungszeit geworden, die immer ist. Die Ausbildungszeit mit Euch hat mir sehr viel Neues aus einer anderen Kultur gebracht. Was für mich ein starker Ausdruck ist, dass ich kein Indianer sein muss um schamanisch praktizieren zu können, sondern auch meine germanische – keltische Kultur leben kann. Ich darf integrieren. Eine gute Möglichkeit ist für mich das Erkennen und Annehmen von Zeichen. Auch der gute Zugang zu den Naturgeistern freut mich, ebenso das Energetisieren von Ritualgegenständen ist für mich sehr wertvoll. Einen guten Einfluss auf meinen inneren Zustand und Frieden hatten die Reisen zur Seele, zur Seelenrückholung, das Aufspüren verlorener Seelenteile und zu Seelenlandschaften. Auch verstorbene Seelen an ihren richtigen Platz ins Jenseits geleiten zu dürfen, war für mich etwas ganz besonders Ehrfürchtiges. Der Zugang und Umgang mit der Seele wurde für mich etwas sehr Würdiges und Achtsames. Behandle alle Menschen, als wären sie mit dir verwandt. „Sprichwort der Navajo“ Vor dieser Ausbildung mit Euch – Christine und Kurt - glaubte ich, Schamanismus habe nichts „Neues“ für mich zu bieten. Ich praktizierte und reiste – manchmal mehr und weniger. Jedoch in diesem Jahr kam zu meinem erlernten und erfahrenen Wissen das Gefühl! Es gab auch immer wieder Zeiträume, in der ich den Schamanismus stark in Frage stellte. Heute weiß ich, dass auch diese Zeit geführt und förderlich für mich war. Es ist die Zeit des „Werdens“. Bernhard