Herbstmodul:

Ernte des Lebens

Die Ernte spielt seit jeher eine wichtige Rolle für alle Kulturen dieses Planeten und wird meist mit einem heiligen Fest begangen. In diesem Modul stellen wir uns die Frage, was in unseren Leben reif für die Ernte ist. Wir kehren in uns und überlegen welche Vorhaben und Entwicklungen bereits gereift sind. Aber wir reflektieren auch, indem wir Vorhaben aufarbeiten, die gescheitert sind – Vorhaben, die wir nicht ernten konnten. Anhand von alten, schamanischen Ritualen schöpfen wir Kraft bis zur nächsten Ernte und zeigen unsere Dankbarkeit. 

Hinweis: Du siehst erst dann alle Lehrinhalte, wenn du die entsprechenden Fortschritte in deiner Ausbildung gemacht hast.

Inhalte des Moduls

IACFS Symbol Musterzeile Dreieck nach unten

Alle Themen werden auch praktisch erlernt

Zum Praktikum gehören folgende Inhalte

Die zu lernenden Praktiken werden von Kurt Fenkart persönlich an die Teilnehmer kommuniziert

Die zu lernenden Praktiken werden von Kurt Fenkart persönlich an die Teilnehmer kommuniziert

Die zu lernenden Praktiken werden von Kurt Fenkart persönlich an die Teilnehmer kommuniziert

IACFS Symbol Musterzeile Dreieck nach oben

Selbsterfahrung

Wichtiger Hinweis

Während der Ausbildung kann es zu Initiationserlebnissen durch die „Wesenheiten der anderen Realität“ kommen. Diese Initiationserlebnisse werden mit gezielten schamanischen Reisen in die andere Realität angeregt. Allerdings sind sie nicht steuerbar und geschehen nicht nach dem Willen der Schüler, sondern nur nach dem Willen Wesenheiten der anderen Realität.

Entdecke eine andere Welt

Wir bieten in vielen Regionen Österreichs und Deutschlands umfangreiche Schamanismus-Ausbildungen an, die mit einem Diplom abschließen und internationalen Schamanismus lehren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner