Begleitende Ausbildung

Shaman Specials

Begleitend zu den Lehrgängen unserer schamanischen Ausbildung, ist es möglich sich zusätzliches Wissen über internationale Heilweisen anzueignen. Dazu bieten wir im Rahmen der Shaman Specials die Möglichkeit, eine vertiefende Ausbildung zu durchlaufen, in der unsere Schüler weitere Rituale erlenen, die keinen Platz in den Lehrgängen fanden.

scroll

Entdecke eine andere Welt

Wir bieten in vielen Regionen Österreichs und Deutschlands umfangreiche Schamanismus-Ausbildungen an, die mit einem Diplom abschließen und internationalen Schamanismus lehren. 

Im Falle des begleitenden Lehrgangs Shaman Specials gibt es mehrere Möglichkeiten die Module zu erwerben. So kannst du Module einzeln oder im Bundle kaufen. Nähere Informationen dazu findest du weiter unten.

Tiefe Verbundenheit und ganzheitliches Verständnis

Schamanen verfügen bis heute über großes, spirituelles Heilwissen, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Im Rahmen der Shaman Specials lehren wir jene schamanischen Rituale und Übungen, die im herkömmlichen Ausbildungsprogramm keinen Platz mehr gefunden haben. Diese uralten Riten vertiefen das Gelernte unterschiedlichster Module ungemein und stellen vor allem für die persönliche Entwicklung einen enormen Schatz dar. Ein wichtiger Aspekt der Shaman Specials ist das Verstehen der Lebenszyklen. Der Kreis des Lebens zeigt uns, dass es keinen Anfang und kein Ende gibt und dass wir tief mit der Natur verbunden sind. Außerdem befasst sich ein Modul mit der Urkraft der Elemente und deren Heilsamkeit. Auch eine Vertiefung des Fastens und der Träume sind Teil der Ausbildung. Im Winter, wenn sich die beiden Welten nahe kommen, widmen wir uns unseren Ahnen, den Geistern und den Toten. 

IACFS Schamanismus Ausbildung - Schamane in traditionellem Gewand sitzt vor Rauch

Der Aufbau der Shaman Specials

In jedem der vier Module der Shaman Specials erlernen die Teilnehmer uralte schamanische Rituale und Übungen, die enormes Heilwissen vermitteln. Dahingehend ist dieser Lehrgang ebenfalls stark praxisorientiert. Während der Lehreinheiten halten wir uns abwechselnd in der Natur und in Seminarhotels auf.

Frühlings-/Sommer-Modul

Indianische Heilweisen​

Das Sommermodul der Shaman Specials findet bewusst im Sommer statt, da wir während der gesamten Ausbildung viel zeit in der Natur verbringen. Dort widmen wir uns dem Heiligen Kreis der indigenen Völker - dem Medizinrad.

Winter-/Frühling-Modul

Fasten und Träume

Im Winter widmen wir uns dann dem Fasten, indem wir ein sanftes Heilfasten vollziehen, bei dem wir mithilfe von Teefasten den Körper vollständig reinigen. Dadurch erleichtern wir uns den Zugang in die Welt der Träume.

Sommer-/Herbst-Modul

Urkraft der Elemente

Erde mein Körper, Wasser mein Blut, Luft mein Atem und Feuer mein Geist. Im dritten Modul lernen wir die heilende Wirkung der Elemente kennen und erleben ein intensives Feuerritual als Abschluss.

Herbst-/Winter-Modul

Hilfe von den Ahnen

Zwischen Samhain im November und Imbolc im Februar kommen sich beide Welten näher und die dunkle Zeit lässt uns mit unseren Ahnen in Kontakt treten. Wir reisen in eine Welt hinter dem Nebel.

Möglichkeiten für die Buchung von Modulen

Einzelne Module

Wenn du mit deiner Ausbildung so weit bist, kannst du jedes Modul des Lehrgangs Shaman Specials einzeln buchen. Gehe dazu auf die jeweilige Modulseite oder zur Modulübersicht.

Gesamter Lehrgang

Die günstigere Variante den begleitenden Lehrgang zu besuchen, bietet unser Komplett-Bundle. Hierbei buchst du alle vier Module des Lehrgangs Shaman Specials zu einem reduzierten Preis. 

IACFS Symbol Musterzeile Dreieck nach unten

Die Aufbaumodule

Sobald das Einführungsmodul „Vision-Seelenkraft-Heilung“ absolviert wurde, können die Teilnehmer dem Jahreskreislauf folgend die drei Aufbau-Module besuchen, um ihre Ausbildung zum Shaman Practitioner zu vervollständigen. Das Einführungsmodul wird zwei mal pro Jahr in vielen Regionen in Deutschland und Österreich angeboten.

IACFS Schamanismus Akademie - Module Aufbau - Shaman Specials Lehrgang

Der Nutzen der Ausbildung Shaman Specials

Die schamanischen Heilrituale, die du im Rahmen der Shaman Specials erlernst, helfen dir die Beziehung zu dir selbst, zu anderen und zu Mutter Erde zu heilen. Die Module intensivieren deine Verbindung zur Natur und zu Totemtieren. Darüber hinaus lernst du eine Vielzahl an uralten, mächtigen Heilritualen wie die Arbeit mit der heiligen Pfeife, ein Schwitzhüttenritual als auch mehr zur Quelle der Weisheit und der Heilung – dem Medizinrad. Die gelernten Rituale kannst du auch bei der Arbeit mit Klienten einsetzen. 

Statements

Das sagen Teilnehmer über den Lehrgang Shaman Specials

IACFS Symbol Musterzeile Dreieck nach unten

Shaman Specials - Voraussetzungen und Gliederung

Das Einführungsmodul „Vision-Seelenkraft-Heilung“ ist der Beginn der schamanischen Ausbildung an unserer Akademie und eignet sich auch für Menschen, die sich noch nie mit Schamanismus auseinandergesetzt haben. Es ist das erste von vier Modulen des ersten Lehrganges und findet zweimal pro Jahr in vielen Regionen statt. Hast du das erste Modul erfolgreich absolviert, kannst du dich für die übrigen Module anmelden.

Zudem bieten wir einen zusätzlichen Lehrgang an – die Shaman Specials. Dessen Module vertiefen jeweils das Wissen eines Moduls des ersten Lehrganges. Immer, wenn du ein Modul absolviert hast, kannst du weitere Rituale im dazu passenden Shaman Specials-Modul erlenen. 

IACFS Schamanismus Akademie - Aufbau Lehrgänge - Shaman Specials

» Wenn der Schüler bereit ist, findet sich der Lehrer. «

Cookie Consent mit Real Cookie Banner